Letzte Aktualisierung: um 6:29 Uhr

Emirates lagert erstmals große Checks an Airbus A380 aus – an Lufthansa Technik

Die Golfairline und der Wartungskonzern haben kürzlich zwei wichtige Verträge über umfassende Wartungs-, Reparatur- und Überholungsleistungen (MRO) für Airbus A380 unterzeichnet. Im Rahmen einer der Vereinbarungen wird Lufthansa Technik die Hauptfahrwerke der doppelstöckigen Flaggschiffe von Emirates überholen. Der andere Vertrag sieht vor, dass Lufthansa Technik der Fluggesellschaft hochflexible zusätzliche Kapazitäten für die Flugzeugüberholung, wie zum Beispiel C-Checks, zur Verfügung stellt. Mit dem letztgenannten Vertrag lagert Emirates zum ersten Mal Heavy Checks aus den umfangreichen eigenen A380-Wartungskapazitäten an einen externen Anbieter aus.