Letzte Aktualisierung: um 18:37 Uhr

Emirates kommt im Winter wieder regelmäßig mit Airbus A380 nach Zürich

Die Golfairline verspürt eine steigende Nachfrage. Deshalb und wegen der gelockerten internationalen Reisebestimmungen baut sie ihr Streckennetz in Europa sukzessive weiter aus – auch in der Schweiz. Zum Start des Winterflugplans Ende Oktober bietet Emirates vier zusätzliche Abflüge pro Woche mit Boeing 777-300 ER an. EK86 verlässt Zürich dann jeweils donnerstags, freitags, samstags und sonntags um 21:55 Uhr und erreicht Dubai um 07:10 Uhr des Folgetages. Der Rückflug – EK85 – startet um 15:55 Uhr in Dubai und landet planmäßig um 19:50 Uhr wieder am Züricher Flughafen.

Darüber hinaus wird die bereits bestehende tägliche Zürich-Dubai-Rotation (EK87/88) ab dem 1. Oktober wieder mit dem Airbus A380 durchgeführt, der bereits in den Sommermonaten Juli und August temporär auf der Strecke zum Einsatz kam. Emirates verbindet die größte Stadt der Schweiz dann elf Mal wöchentlich mit Dubai, zudem stehen tägliche Abflüge ab Genf auf dem Flugplan.