Letzte Aktualisierung: um 17:33 Uhr
Partner von  

Ausschliesslich Fracht

Emirates kehrt nach Wien zurück

Die Golf-Airline startet am Samstag eine Fracht-Verbindung zwischen Dubai und der österreichischen Hauptstadt.

Boeing

Die Boeing 777-300ER von Emirates werden künftig statt Passagieren nur Fracht von Wien nach Dubai und zurück transportieren.

Der Passagierverkehr in, von und nach Europa ist bereits zu einem hohen Prozentsatz zum Erliegen gekommen. Güter müssen aber weiterhin transportiert werden – und dabei nimmt die Luftfracht einen ganz wichtigen Stellenwert ein. Wurde bislang jede Menge Cargo in den «Bellies» der Passagierjets transportiert, muss man derzeit auf andere Modi zurückgreifen – so führt beispielsweise Austrian Airlines von Wien aus sowohl Hilfs- als auch reguläre Frachtflüge mit ihren Passagierflugzeugen (aber eben ohne Fluggäste) durch.

Emirates hat sich aufgrund der Corona-Krise vorübergehend aus Wien verabschiedet – die Golf-Airline wird aber nun aufgrund des Güteraufkommens zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Österreich eine eigene Frachtverbindung von Dubai nach Wien und zurück einrichten. Erstmals am morgigen Samstag wird dazu eine Boeing 777-300ER (ebenfalls als Passagierversion) bis zu 40 Tonnen Cargo zwischen den beiden Städten befördern.

Wien ist dabei nicht das einzige Ziel, das Emirates (bzw. die Tochter Emirates SkyCargo) in dieser Art bedienen wird: «Diese Nur-Fracht-Flüge werden derzeit wöchentlich zu über 20 Zielen im Nahen Osten, in Afrika, Europa und Asien durchgeführt», erklärte ein Emirates-Sprecher. Damit wird man Emirates-Jets auch trotz der Corona-Pandemie weiterhin in Wien sehen – wenn auch vorläufig nur als Frachter.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.