Letzte Aktualisierung: um 7:32 Uhr

Emirates hat ersten umgebauten Airbus A380 in Betrieb genommen

Der erste umgebaute Airbus A380 der Golfairline ist am Freitag (6. Januar) auf Flug EK003 auf der Strecke Dubai – London-Heathrow eingesetzt worden. Die vollständig erneuerte Kabine verfügt in allen Klassen über neue Produkte und Innenausstattungen, darunter 56 Sitze in der Premium Economy Class auf dem Hauptdeck, sowie über neue Farbpaletten in den Teppichböden und Wandverkleidungen. Auf dem Oberdeck sind die Sitze der First und Business Class mit den neuesten cremefarbenen Lederbezügen und helleren Holztönen ausgestattet, wie Emirates mitteilt.

Bis 2024 werden alle 67 Airbus A380, die zur Überholung vorgesehen sind, von Emirates wieder in Dienst gestellt. Danach wird die Fluggesellschaft mit den Arbeiten an den 53 Boeing 777 beginnen, die für dieses Projekt vorgesehen sind. Sie geht davon aus, dass das Programm im Jahr 2025 abgeschlossen sein wird.