Letzte Aktualisierung: um 14:33 Uhr

Emirates fliegt wieder nach Seattle, Dallas und San Francisco

Die Golfairline kündigt an, die Nonstopflüge nach Seattle (ab 1. Februar), Dallas und San Francisco (ab 2. März) wieder aufzunehmen. Mit der Aufnahme dieser drei Ziele in den USA erhöht sich das nordamerikanische Streckennetz von Emirates auf zehn Destinationen, nachdem bereits die Flüge nach Boston, Chicago, Houston, Los Angeles, New York JFK, Toronto und Washington DC wieder aufgenommen wurden.


>