Letzte Aktualisierung: um 10:41 Uhr

Emirates fliegt wieder mit Airbus A380 nach Johannesburg

Die Fluggesellschaft gibt bekannt, dass sie ihr Angebot von und nach Südafrika ausweiten und ihren Flugplan bis Oktober auf 28 wöchentliche Flüge erhöhen wird. Im Zuge der Aufstockung wird Johannesburg wieder zwei Mal täglich angeflogen, wobei auf einem der täglichen Flüge ein Airbus A380 zum Einsatz kommt. Kapstadt und Durban werden von Emirates wieder täglich angeflogen. Die neuen Frequenzen für Südafrika gelten ab dem 31. Oktober 2021. Ab dem 1. Januar 2022 wird Emirates Johannesburg dann zwei Mal täglich mit dem Airbus A380 bedienen.