Letzte Aktualisierung: um 7:32 Uhr

Emirates fliegt mit dem Airbus A380 wieder nach Birmingham, Glasgow und Nizza

Die Golfairline wird den Superjumbo auf noch mehr Routen wieder einsetzen. Ab dem 26. März wird sie wieder mit dem Airbus A380 nach Glasgow, ab dem 1. Juni nach Nizza und ab dem 1. Juli auch wieder nach Birmingham einsetzen. Ab dem 1. Mai wird Emirates zudem ihren zweiten täglichen Flug nach London-Stansted wieder aufnehmen – allerdings mit Boeing 777-300 ER.

Emirates setzt den Airbus A380 derzeit zu 40 Zielen weltweit ein. Bis zum Ende dieses Sommers wird das Flugzeug fast 50 Ziele anfliegen und damit fast 90 Prozent des A380-Netzes vor der Pandemie wiederherstellen.