Letzte Aktualisierung: um 19:37 Uhr
Partner von  

Embraer Praetor 600 erhält grünes Licht von FAA und Easa

Die Luftfahrtbehörden in den USA und Europa haben Embraers neuen Businessjet zugelassen. Der brasilianische Flugzeugbauer verkündete die Zertifizierung des Praetor 600 durch FAA und Easa auf der Businessjet-Messe Ebace in Genf. Im April hatte das Flugzeug bereits grünes Licht von der brasilianischen Behörde Anac erhalten.

Der Praetor 600 ist ausgelegt für bis zu zwölf Passagiere. Die Reichweite des Jets liegt mit vier Passagieren an Bord bei maximal 4018 nautischen Meilen oder 7441 Kilometern.