Letzte Aktualisierung: um 15:11 Uhr

Embraer investiert 390 Millionen Dollar in São José dos Campos

Der brasilianische Flugzeugbauer kündigte am Freitag (26. April) an, dass er im laufenden Jahr rund 390 Millionen Dollar investieren und 900 zusätzliche Mitarbeitende einstellen will. Die Ankündigung erfolgte anlässlich des Besuchs des brasilianischen Staatspräsidenten Luiz Inácio Lula da Silva am Hauptsitz des Unternehmens in São José dos Campos. Ziel sei es, die gestiegene Flugzeugproduktion und das erwartete künftige Wachstum durch die Entwicklung neuer Geschäftsbereiche, Produkte und Dienstleistungen zu bewältigen, so Embraer.

Die Investitionen umfassen Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten für neue Technologien, wie Evtols, die Ausweitung der Luftfahrtdienstleistungen, einschließlich der Umwandlung von Passagierflugzeugen in Frachtflugzeuge, Verteidigung und Sicherheit, Projekte zur Effizienzsteigerung und die Ausweitung der industriellen Aktivitäten.