Letzte Aktualisierung: um 9:33 Uhr
Partner von  

Embraer bekommt Zulassung für E195-E2 von FAA, Easa und Anac

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in São José dos Campos erhielt Embraer von drei Aufsichtsbehörden die Musterzulassung für die E195-E2: Anac (brasilianische Zivilluftfahrtbehörde), FAA (U.S. Federal Aviation Administration) und Easa (European Aviation Safety Agency). Die E195-E2 ist das größte der drei Mitglieder der E-Jets E2 Familie von Verkehrsflugzeugen und das größte Verkehrsflugzeug, das Embraer je gebaut hat. «Genau wie die E190-E2 haben wir erneut gleichzeitig die Musterzulassung von drei großen internationalen Aufsichtsbehörden erhalten», sagte Embraer-Chef Paulo Cesar de Souza e Silva.

Schön, dass Sie hier sind. Unsere erfahrenen Journalisten bieten Ihnen 365 Tage pro Jahr Nachrichten und Hintergründe. Gratis. Das wird so bleiben. Um unser Angebot weiter zu verbessern, haben wir ein Vielleser-Programm gestartet. Damit finanzieren wir aufwendige Recherchen und die Umsetzung neuer Ideen. Ihr Beitritt hilft, den unabhängigen Luftfahrtjournalismus zu stärken. Und nebenher profitieren auch Sie. Jetzt Mitglied werden!