Letzte Aktualisierung: um 14:27 Uhr

Elf Tote bei Absturz einer DHC-6 Twin Otter in Kamerun

Das kamerunische Verkehrsministerium bestätigt, dass ein in Yaoundé gestartete De Havilland DHC-6 Twin Otter unweit von Nanga-Eboko in Zentralkamerun in den Urwald gestürzt ist. An Bord befanden sich elf Personen, keine von ihnen hat überlebt. Das Flugzeug mit dem Kennzeichen TJ-TIM gehört Caverton Helicopters, einer Airline, die auf Charterdienste für die Ölindustrie spezialisiert ist.