Letzte Aktualisierung: um 16:24 Uhr

Egypt Air stoppt Flüge nach São Paulo nach nur zwei Durchführungen

Die neue Verbindung nahm die Nationalairline des nordafrikanischen Landes am 4. September auf. Sie hatte sie mit Unterstützung brasilianischer Reisebüros eingerichtet. Sie plante, die Strecke Kairo – São Paulo ein Mal pro Woche zu bedienen. Doch nun hat Egypt Air die Flüge nach zwei Mal bereits vorübergehend ausgesetzt.

Die Flüge nach Brasilien werden frühestens am 27. November wieder aufgenommen, wie das Portal Aeroin berichtet. Die Entscheidung zum Flugstopp liege an Verzögerungen bei der Unterzeichnung des bilateralen Abkommens zwischen Brasilien und Ägypten.