Letzte Aktualisierung: um 16:52 Uhr
Partner von  

Edelweiss mit neuen Gerichten sowie Café

Die Schweizer Ferienfluggesellschaft Edelweiss präsentiert ab dem 1. Dezember 2019 ein neues Verpflegungskonzept an Bord ihrer Flugzeuge: Die lokalen Cateringbetriebe kochen künftig ein eigenes, landestypisches Gericht, das neben den bestehenden Schweizer Gerichten serviert wird.

In der Economy Class führt Edelweiss ab Dezember zudem die sogenannte Edelweiss Box ein. Diese sei wiederverwendbar und der Deckel als Teller nutzbar, schreibt die Airline. Wie das Ganze genau aussehen soll, zeigt sie jedoch noch nicht. Dafür kündigt die Fluglinie an, in der Business Class ab dem 1. Februar 2020 leichteres Geschirr einzusetzen.

Zudem entsteht ein Edelweiss Cafés am Flughafen Zürich. Es wird sich direkt vor der Bordkartenkontrolle beim Check-in 1 befinden und soll im Frühling 2020 eröffnet werden.