Letzte Aktualisierung: um 16:16 Uhr
Partner von  

Edelweiss, Helvetic und Chair fordern Corona-Tests am Airport

Edelweiss-Kommerzchef Patrick Heymann fordert im Gespräch mit der Zeitung NZZ, am Flughafen Zürich so schnell wie möglich die Infrastruktur zur Durchführung von Corona-Tests für Einreisende zu schaffen. Das soll den Passagieren eine Quarantäne ersparen. Auch die Fluglinien Helvetic Airways und Chair sprachen sich gegenüber dem Blatt für Schnelltests an Airports aus. Laut NZZ beschäftigt sich am Flughafen Zürich offenbar bereits eine Arbeitsgruppe mit diesem Thema.

Eine Testmöglichkeit gibt es schon – allerdings nur mit Voranmeldung. «Wer sich vor oder nach einem Flug testen lassen will, kann dies im Airport Medical Center tun», schreibt der Flughafen Zürich auf seiner Webseite. «Dafür ist eine Voranmeldung nötig. Die Testauswertung dauert zwischen 24 und 48 Stunden.»