Letzte Aktualisierung: um 16:52 Uhr
Partner von  

Delta fliegt kommenden Sommer von München nach Detroit

Delta Air Lines fliegt ab 27. Mai 2016 sechs Mal wöchentlich nonstop von München nach Detroit. Die bereits bestehenden Verbindungen zwischen München und Atlanta werden so im Sommerflugplan ideal ergänzt. Neu ist auch der tägliche Flug zwischen Zürich und Atlanta, der ebenfalls in der Sommersaison angeboten wird. Von den Delta-Hubs Detroit und Atlanta aus haben die Passagiere die Möglichkeit,  zu einer Vielzahl von attraktiven Zielen weiterzureisen. Die US-Airline setzt auf den Flügen von München nach Detroit eine Boeing 767-400ER mit 245 Sitzplätzen ein, die über WLAN verfügt. Ab Detroit bestehen Weiterreisemöglichkeiten zu über 115 Zielen, wie zum Beispiel Los Angeles, Orlando und San Francisco. Delta bietet mit den Abflughäfen in Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart Nonstop-Verbindungen in die USA aus vier deutschen Städten an.