Letzte Aktualisierung: um 18:45 Uhr
Partner von  

Delta fliegt im Sommer von München nach Detroit

Im Sommer 2017 wird Deutschland mit der saisonalen Wiederaufnahme der Flugstrecke zwischen dem Münchner Flughafen und Detroit Metropolitan Airport zum zweiten Mal in Folge Delta Air Lines‘ viertgrößter Markt in Europa. Ab 17. Mai 2017 startet eine Delta Boeing 767-300 mit 210 Sitzen auf der Route zwischen München und Detroit, welche gemeinsam mit den Joint Venture-Partnern Air France, KLM und Alitalia durchgeführt wird. Über Deltas Hub in Detroit haben Passagiere Anschluss zu mehr als 100 Destinationen innerhalb Nordamerikas, Lateinamerikas und der Karibik.

Deltas München-Detroit-Flugplan lautet wie folgt:
DL23: Abflug in München um 10.10 Uhr, Ankunft in Detroit um 13.37 Uhr
DL22: Abflug in Detroit um 17.42 Uhr, Ankunft in München um 08.25 Uhr (+1)