Letzte Aktualisierung: um 10:17 Uhr

Das sind die Ziele von Eurowings Discover im Sommer 2023

Die neue Ferienairline der Lufthansa Group startet kommenden Sommer ab Frankfurt zu über 40 Ferienzielen auf der Kurz-, Mittel- und Langstrecke. Unter anderem bietet sie bis zu sieben wöchentliche Verbindungen in die US-Metropole Philadelphia und tägliche Flüge nach Orlando an. Neben Tampa Bay und Fort Myers ist Orlando das dritte Ziel in Florida. Damit verbindet Eurowings Discover Frankfurt und den Sunshine State Florida mit bis zu 15 wöchentlichen Flügen. Eurowings Discover ist der einzige Anbieter, der Direktflüge aus Deutschland nach Tampa Bay und Fort Myers anbietet.

Eurowings Discover stockt außerdem das Angebot nach Kanada auf und verlängert die Saison: Von März bis Oktober fliegt die Airline bis zu fünf Mal die Woche aus Frankfurt nach Calgary sowie, von Juni bis Ende September, drei Mal wöchentlich nach Halifax. Mit Anchorage, Las Vegas und Salt Lake City steuert die Airline kommenden Sommer insgesamt neun Destinationen in Nordamerika an.

Mit sieben Zielen bleibt auch Afrika im kommenden Jahr ein weiterer wichtiger Markt von Eurowings Discover auf der Langstrecke. So stockt der Ferienflieger im Sommer wieder auf zehn wöchentliche Verbindungen von Frankfurt in die namibische Hauptstadt Windhoek auf. Urlauber können sich außerdem auf bis zu drei wöchentliche Direktflüge aus Frankfurt in den Krüger Nationalpark sowie nach Victoria Falls freuen. Hinzu kommen Mauritius sowie die vier wöchentlichen Flüge nach Mombasa, die jeweils zwei Mal die Woche nach Sansibar oder Kilimandscharo verlängert werden. Daneben stehen auch die Urlaubsklassiker Punta Cana und Cancún in der Karibik sowie Panama in Zentralamerika im Langstreckenprogramm des Ferienfliegers.

Auch auf der Kurz- und Mittelstrecke startet Eurowings Discover ab Frankfurt wieder. So stehen die zehn griechischen Ziele Kavala, Korfu, Kos, Rhodos, Santorin, Skiathos, Zakynthos, und Mykonos sowie Heraklion und Chania auf Kreta im Flugplan – die Insel wird gleich zehn Mal wöchentlich angeflogen. Aber auch Balearen-Fans kommen auf ihre Kosten: Neben Flügen nach Ibiza und Menorca, werden auch 14 wöchentliche Verbindungen nach Palma de Mallorca angeboten. Außerdem fliegt Eurowings Discover ab Frankfurt nach Dubrovnik (Kroatien), Marrakesch (Marokko), Djerba (Tunesien), Funchal (Portugal), Jerez de la Frontera (Spanien), Bari (Italien), Varna (Bulgarien), Antalya und Bodrum in der Türkei sowie zu den Kanarischen Inseln Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa und Lanzarote.

Auch ab München ist Eurowings Discover im Sommer 2023 mit drei Airbus A320 auf der Kurz- und Mittelstrecke im Einsatz. Der finale Flugplan wird derzeit in Abstimmung mit der Lufthansa Group ausgestaltet.