Letzte Aktualisierung: um 13:50 Uhr

So läuft der Herbstferienstart an den Airports Leipzig und Dresden

Herbstferienstart in Sachsen: Von Freitag bis Sonntag heben insgesamt 142 Passagiermaschinen von den Mitteldeutschen Flughäfen ab – davon 52 am Flughafen Dresden und 90 am Leipzig/Halle Airport.

Ab Leipzig/Halle starten zum ersten Ferienwochenende 67 Urlaubsmaschinen sowie 23 Linienflüge. Nach Antalya starten ab Leipzig/Halle 28 Maschinen, nach Hurghada neun. Palma de Mallorca und Heraklion werden zum Ferienauftakt sechs Mal angesteuert. Nach Las Palmas, Rhodos und Istanbul heben drei Flüge ab. Jeweils zwei Flüge starten nach Korfu, Kos und Fuerteventura. Insgesamt heben zum Ferienstart vom Leipzig/Halle Airport 19 Airlines zu 19 Sonnenzielen ab.

Außerdem starten ab Flughafen Leipzig/Halle 23 Linienflüge zu Drehkreuzen, davon nach Frankfurt zehn, München sechs, Wien vier, Istanbul drei und nach Paris/Orly einer.

Ab Dresden starten zum Ferienbeginn 23 Urlaubsmaschinen sowie 29 Linienflüge. Nach Antalya heben acht Maschinen ab, nach Palma de Mallorca sieben und nach Heraklion vier. Weitere Urlaubsflieger starten jeweils nach Hurghada, Fuerteventura und Rhodos sowie Kos.

Lufthansa startet ab Dresden am häufigsten. Die Airline bringt ihre Passagiere zu den Drehkreuzen Frankfurt (zehn) und München (neun). Zudem fliegt Eurowings drei Mal zum Drehkreuz Düsseldorf. Weitere Linienflüge in europäische Metropolen werden über die KLM- und Swiss-Verbindung nach Amsterdam (drei), nach Zürich (zwei), sowie mit Ryanair nach London-Stansted (zwei) angeboten.