Letzte Aktualisierung: um 9:46 Uhr
Partner von  

Covid-19: Passagiere können sich in München testen lassen

Passagiere haben am Münchner Flughafen die Möglichkeit, sich auf eine mögliche Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 testen zu lassen. Entsprechende kostenpflichtige Tests bietet die MediCare, eine Tochtergesellschaft des Flughafens München, im medizinischen Zentrum des Airports (Terminal 1, Bereich E) an. Wer an einem solchen Test interessiert ist, muss sich telefonisch über die Notfallambulanz des Airports dafür anmelden. Die Testergebnisse liegen vier Stunden nach Durchführung der Abstriche vor.