Letzte Aktualisierung: um 7:32 Uhr

Kabinenpersonal von Tap kündigt siebentägigen Streik an

Die Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter haben bereits am 8. und 9. Dezember gestreikt. Jetzt könnte es zwischen dem 25. und 31. Januar zu einem weiteren Streik kommen. Dies geht aus der Streikankündigung der Gewerkschaft Sindicato Nacional do Pessoal de Voo da Aviação Civil SNPVAC hervor. Zuvor waren Verhandlungen mit dem Management von Tap gescheitert.

Man bedauere die Streikankündigung zutiefst. Sie werde schwerwiegenden Folgen. «Stabilität ist für das Unternehmen von grundlegender Bedeutung. Und sie muss ergebnisorientiert und ausgewogen sein, wenn es darum geht, den eingeschlagenen Weg zu ändern», so die portugiesische Nationalairline in einer Mitteilung. In 12 von 14 Punkten habe man sich mit der Gewerkschaft geeinigt, umso trauriger sei die Streikankündigung. Die Folge sei, dass man mehr als 1300 Flüge annullieren müsse.