Letzte Aktualisierung: um 15:11 Uhr

Chefs von Virgin Atlantic und British Airways appellieren an Regierungen

Die Vorstandsvorsitzenden der beiden Fluglinien fordern eine «radikale Zusammenarbeit» zwischen der Regierung, den Flugkraftstoffanbietern und der gesamten Branche, um bis 2050 ein Netto-Nullwachstum zu erreichen. In einer Diskussionsrunde am Sustainable Skies World Summit 2024 erklärten sie zusammen mit Julie Kitcher, Chief Sustainability Office bei Airbus, und Brian Moran, Chief Sustainability Officer bei Boeing, die positiven Schritte, die unternommen wurden, sowie die verstärkten Investitionen in nachhaltige Technologien zur Reduzierung der Kohlenstoffemissionen. Obwohl Fortschritte erzielt worden seien und da Mandat der britischen Regierung für nachhaltige Treibstoffe (SAF) zu begrüßen sei, waren sich Shai Weiss von Virgin Atlantic und Sean Doyle von British Airways einig, dass es nicht nur in der Verantwortung der Flugzeugbauer und Fluggesellschaften liegt, den Wandel voranzutreiben, und dass die Regierung und die breitere Infrastruktur für nachhaltige Flugkraftstoffe mehr tun müssen, um die gesetzten Ziele zu erreichen.