Letzte Aktualisierung: um 17:40 Uhr

Breeze Airways startet Flüge mit Airbus A220

Die von David Neeleman gegründete amerikanische Billigfluggesellschaft hat am Mittwoch (25. Mai) ihren ersten transkontinentalen Flug durchgeführt. Er führte von Richmond, Virginia nach San Francisco, Kalifornien. Es war zugleich der erste reguläre Flug von Breeze Airways mit einem Airbus A220.

Mit ihrer neuen A220-Flotte fühlt sich die Fluggesellschaft in der Lage, längere Flüge durchzuführen als zuvor mit ihren Embraer E-Jets. Breeze plant, in diesem Sommer 17 Transkontinentalstrecken zwischen 15 Städten in den USA zu bedienen.