Letzte Aktualisierung: um 11:26 Uhr

Braathens Regional fliegt weiter für Austrian Airlines

Zum Sommerflugplan 2024 hat die österreichische Nationlairline eine Wet-Lease Kooperation mit schwedischen Regionalairline gestartet. Sie wird auch im Winterflugplan fortgeführt. So würden weiterhin bis zu 13 wöchentliche Flüge zwischen Wien und Klagenfurt abheben, erklärt Austrian Airlines. Mittels Umsteigeverbindungen über das Drehkreuz Wien seien so Ziele in ganz Europa und weltweit an den Kärntner Wirtschaftsraum und das Tourismusland Kärnten angebunden. Braathens Regional Airlines setzt für AUA zwei ATR 72-600 ein.