Letzte Aktualisierung: um 15:21 Uhr
Partner von  

Bombardier Global 5500 startet jetzt auch in den USA

Im Juni lieferte Bombardier das erste Exemplare des neuen Businessjets Global 5500 an einen unbekannten Kunden aus. Nun hat der kanadische Flugzeugbauer auch eine 5500 an den ersten Eigentümer in den USA übergeben. Es handelt sich um das Unternehmen Unicorp National Developments aus Orlando. Die Maschine wird ab dem Orlando International Airport über die Firma Elite Air auch im Charter zur Verfügung stehen.

Die Global 5500 hat Platz für bis zu 16 Passagiere. Nachdem Bombardier den Jet ursprünglich mit einer Reichweite von bis zu 5700 nautischen Meilen angekündigt hatte, bringt er es nun sogar auf 5900 nautische Meilen oder 10.927 Kilometer.