Letzte Aktualisierung: um 18:57 Uhr

Bombardier CRJ 200 von UVT Aero gerät in Russland von der Landebahn

Die Bombardier CRJ 200 von UVT Aero war am Samstag (29. Juni) in Kazan gestartet und in Tobolsk zwischengelandet. Von dort flog sie weiter Richtung Ural. Nach dem Aufsetzen auf Piste 26R am Flughafen von Yekaterinburg rollte das Flugzeug mit dem Kennzeichen RA-67156 etwa zehn Meter nach rechts neben die Landebahn. Beim Zwischenfall wurde niemand verletzt. Nach ersten Erkenntnissen entstand kein Schaden am Flugzeug, wie der Kanal Aviatorshina schreibt.