Letzte Aktualisierung: um 18:37 Uhr

Boeing setzt auf alternativen Treibstoff

Der amerikanische FLugzeugbauer und Alder Fuels kündigen eine Partnerschaft an, um die Produktion von nachhaltigem Kerosin weltweit auszuweiten. Mit Hilfe von Boeing-Flugzeugen werden die Unternehmen Treibstoff vom Unternehmen testen und qualifizieren, politische Maßnahmen zur Beschleunigung des Übergangs zu erneuerbaren Energien in der Luftfahrt vorantreiben und die Menge an SAF für den globalen Luft- und Raumfahrtmarkt erhöhen.

Die firmeneigene Technologie von Alder Fuels ermöglicht die effiziente Umwandlung von reichlich vorhandenen, nachhaltigen Waldabfällen und regenerativer Biomasse in einen kohlenstoffarmen Greencrude für die Umwandlung in Flugzeugtreibstoff. Das Produkt von Alder eignet sich für die Umwandlung in Drop-in Biokerosin, das heißt es kann von bestehenden Raffinerien mit ihrer derzeitigen Ausrüstung und Infrastruktur hergestellt werden. Alder rechnet mit der Fertigstellung seiner ersten Anlage im Jahr 2024.