Letzte Aktualisierung: um 12:46 Uhr

Boeing schaltet eigene Webseite zur Sicherheit der 787 auf

Der amerikanische Flugzeughersteller steht gerade im Fokus. Derzeit führt ein Senatsausschuss eine Anhörung durch, in der Zeugen die Art und Weise, wie der Konzern Flugzeuge baut, infrage stellten. Im Zentrum stehen auch Aussagen eines Whistleblowers zu Mängeln beim Rumpf. Boeing bestreitet die Vorwürfe vehement. Der Konzern hat deshalb eine eigene Webseite aufgeschaltet, um die Sicherheit zu belegen. «Boeing hat volles Vertrauen in die 787 Dreamliner, da umfangreiche Arbeiten durchgeführt wurden, um die Qualität und langfristige Sicherheit des Flugzeugs zu gewährleisten. Behauptungen über die strukturelle Integrität der 787 sind unzutreffend», erklärt er.

Hier gehts zur Webseite.