Letzte Aktualisierung: um 9:20 Uhr

Boeing hat neues Problem am Dreamliner entdeckt

Der amerikanische Flugzeugbauer hat einen neuen Produktionsfehler bei der Boeing 787 Dreamliner entdeckt. Es geht um die Installation des Höhenleitwerks, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet. Dabei wurden Auffüllstücke, sogenannte Shims, verwendet, die nicht die richtige Größe und Spezifikationen hatten.

Auch wenn das Problem die Flugsicherheit nicht unmittelbar gefährdet: Boeing muss nun alle 90 Dreamliner im Inventar überprüfen. Die Auslieferungen der Boeing 787 dürften sich dadurch verlangsamen.