Letzte Aktualisierung: um 18:57 Uhr

Boeing 737 von Southwest Airlines startete von geschlossener Piste

Eine Boeing 737-700 der Billigairline war am Dienstag (25. Juni) auf Flug WN4805 von Portland nach Baltimore unterwegs. Die Maschine mit dem Kennzeichen N7861J startete um 5:45 Uhr morgens von Landebahn 29, die gesperrt und als auch der Kontrollturm noch geschlossen war. Die Luftfahrtbehörde FAA bestätigte, dass die Boeing 737 von Southwest Airlines «von einer vorübergehend geschlossenen Landebahn» gestartet ist. «Ein Flughafenfahrzeug verließ die Bahn, bevor das Flugzeug seinen Startvorgang begann.»