Letzte Aktualisierung: um 19:37 Uhr

Bei Lufthansa droht nun auch ein Streik des Kabinenpersonals

Nachdem die die Gewerkschaft des Kabinenpersonals die Vergütungstarifverhandlungen für die rund 18.000 Kabinenbeschäftigten abgebrochen hatte, erklärte sie nun nach weiteren Spitzengesprächen, in denen nach ihren Angaben die deutsche Airline kein ausreichendes Angebot vorlegte, die Verhandlungen für gescheitert. Die Unabhängige Flugbegleiter Organisation Ufo ruft ab kommender Woche ihre Mitglieder bei Lufthansa auf, bis zum 6. März in einer Urabstimmung über Streiks abzustimmen.

Aus Sicht von Ufo steuert die Lufthansa zudem auf einen neuen Chaos-Sommer zu. Die Planung ist unzureichend und der Personalmangel dramatisch.