Letzte Aktualisierung: um 21:14 Uhr

Bamboo Airways kann noch nicht nach Frankfurt und München starten

Die junge vietnamesische Fluggesellschaft startet im Januar wieder zu internationalen Zielen. Sie plante auch, regelmäßig Kurs auf Frankfurt und München zu nehmen. Doch nun hat die Civil Aviation Authority of Vietnam die neue Liste der Länder veröffentlicht, die aufgrund ihrer Covid-19-Zahlen angeflogen werden dürfen. Und Deutschland ist, anders als gehofft, nicht darauf. Deshalb muss Bamboo Airways ihr Debüt in Frankfurt und München nochmals verschieben.