Letzte Aktualisierung: um 23:08 Uhr

Azul sucht Flugzeuge mit 19 Plätzen

Keine andere Fluggesellschaft hat in Brasilien ein dichteres Netz. Mit ihrer Regionaltochter Azul Conecta bedient Azul auch kleinste Flughäfen, 154 sind es insgesamt. Dabei setzt sie Cessna 208 Caravan und Grand Caravan mit neun Plätzen ein. Doch jetzt will die Airline größere Flieger. Man suche ein Flugzeug mit 19 Sitzplätzen, sagte Flávio Costa, Betriebschef von Azul dem Aero Magazine. Passen würde die auf der Antonov An-28 basierende PZL M28 Skytruck (18 Passagiere, Erstflug 1984), die tschechische Let L-410 (19 Passagiere, 1969), die Dornier 228 (19 Plätze, 1981), die chinesische Harbin Y-12 (17 Passagiere, 1982) und als Klassiker die De Havilland Canada DHC-6 Twin Otter (19 Passagiere, 1969) sowie die neue Cessna Sykcourier (19 Plätze, 2020).