Letzte Aktualisierung: um 16:22 Uhr

Azul steuert dritten Flughafen in Rio de Janeiro an

Im Oktober erweitert die brasilianische Fluggesellschaft ihr Angebot in Rio de Janeiro. Sie eröffnet eine Basis am Flughafen Jacarepaguá im Westen der Metropole. Es ist der dritte Flughafen in der Stadt, den Azul neben Santos Dumont und Galeão ansteuert.

Von Jacarepaguá aus wird Azul Direktflüge zum Flughafen Congonhas in São Paulo mit einer Cessna Grand Caravan anbieten. Ein Flug wird eine Stunde und zwanzig Minuten dauern. Der Eröffnungsflug findet am 31. Oktober statt, mit einem reichhaltigen Angebot an Flügen während des Tages, die um 6:40 Uhr beginnen und um 21:10 Uhr enden. Die Strecke wurde früher von der Fluggesellschaft Two Flex angeboten, die von Azul übernommen wurde.