Letzte Aktualisierung: um 11:53 Uhr
Partner von  

Austrian Airlines verlängert Kurzarbeit

Aufgrund der weltweiten Entwicklungen rund um das Coronavirus und die weiterhin aufrechten Reisebeschränkungen verlängert Austrian Airlines das Kurzarbeitsmodell für ihre 7.000 Mitarbeiter um einen weiteren Monat bis 19. Mai 2020. Die Belegschaft ist seit 20. März in Kurzarbeit, die vorerst für einen Monat vereinbart wurde. Dies war notwendig geworden, nachdem die Nachfrage aufgrund des Coronavirus dramatisch eingebrochen war und Austrian ihren Flugbetrieb mit 18. März 2020 vorübergehend einstellen musste.