Letzte Aktualisierung: um 7:47 Uhr
Partner von  

Austrian Airlines baut Streckennetz aus – nun nach Chicago

Die österreichische Fluggesellschaft fliegt ab sofort fünf Mal die Woche in die amerikanische Metropole.

Austrian Airlines beiden die neue Strecke mit einer Boeing B767, welche mit der neuen Langstreckenkabine ausgerüstet ist. Chicago ist die vierte Destination der Österreicher in Nordamerika. Mit einer Boeing B777 fliegen sie täglich nach New York und mit einer Boeing 767 täglich nach Washington und Toronto. AUA bietet damit im Sommerflugplan insgesamt 26 wöchentliche Nonstop-Flüge in die USA und nach Kanada an. (se)