Letzte Aktualisierung: um 20:09 Uhr

Austrian Airlines ernennt Chefs für zusammengelegte Unternehmensbereiche

Im Rahmen des aktuellen Strategieprogramms hat die Fluglinie die Zusammenlegung von Unternehmensbereichen angekündigt, um Synergien innerhalb besser zu nutzen und Führungspositionen zu reduzieren. Nun wurden der Marketing und Produkt-Bereich zusammengelegt. Die Leitung des neuen Bereichs Brand Experience wird ab 1. Februar 2021 Sebastian Lüttmann (40) übernehmen. Er, der aktuell noch die Passagierbetreuung und Flugzeugabfertigung von Austrian Airlines in Wien leitet, ist damit zukünftig für das gesamte Marketing sowie Produktmanagement der österreichischen Airline verantwortlich.

Die beiden Bereiche Erlössteuerung sowie Netzplanung werden ebenfalls zusammengelegt. Der aktuelle Chef der Netzplanung Robert Heusmann (45) wird ab 1. Februar 2021 die Leitung des neu gegründeten Bereiches Network Management & Revenue Steering übernehmen. Er zeichnet somit für die Netzwerkplanung sowie auch die Steuerung der Preise und Erlöse bei Austrian Airlines verantwortlich.


>