Letzte Aktualisierung: 0:53 Uhr

Auftragshoch führt zu Platzmangel bei ACM

Die ACM Aircraft Cabin Modification aus Memmingen muss trotz Neubauplänen bereits auf Anfang 2019 erweitern. Das starke Wachstum aller Geschäftsfelder hat zu akutem Platzmangel geführt. Am bisherigen Standort werden nun zusätzliche 3.000 Quadratmeter gemietet, so dass der Raumbedarf kurzfristig gedeckt werden kann. Vor ein paar Monaten berichtete die ACM Aircraft Cabin Modification GmbH, dass sie auf dem Flughafengelände Memmingen den Kauf eines Grundstücks von knapp 15.000 Quadratmetern beabsichtigt und darauf einen Neubau plant. ACM als Spezialist für das gesamte Kabinen- Interieur möchte mit diesem Schritt die gesamten Arbeitsabläufe noch effizienter gestalten. Die Flugzeuge könnten direkt in die Halle gefahren und umgebaut werden.