Letzte Aktualisierung: um 10:18 Uhr

Auch Singapore Airlines fliegt jetzt durchgeimpft

Nachdem sich Etihad Airways zur weltweiten ersten Fluglinie erklärt hat, bei der alle Piloten und das gesamte Kabinenpersonal gegen Covid-19 geimpft sind, zieht Singapore Airlines nach. «Alle drei Passagierfluggesellschaften der Singapore-Airlines-Gruppe – Singapore Airlines, Silk Air und Scoot – gehören heute zu den ersten Fluggesellschaften der Welt, die Flüge mit vollständig geimpften Piloten und Kabinenbesatzungen durchführen», teilt das Unternehmen aus Singapur mit.

Die ersten Flüge mit vollständig geimpfter Besatzung waren am 11. Februar der Singapore-Airlines-Flug SQ956 nach Jakarta, der Scoot-Flug TR606 nach Bangkok und der Silk-Air-Flug MI608 nach Phnom Penh. Die Regierung von Singapur hat dem Luftfahrtsektor bei der Impfung des Landes Priorität eingeräumt. Mehr als 90 Prozent des Kabinenpersonals und der Piloten der Singapore-Airlines-Gruppe haben sich bisher für die Impfung angemeldet.