Letzte Aktualisierung: um 12:22 Uhr

Auch Rostock-Laage begrüßt Green Airlines

Green Airlines nimmt zum Sommer 2021 Flugverbindungen von Rostock-Laage ans Mittelmeer auf. Ab dem 1. Juli können Urlauber aus Mecklenburg-Vorpommern jeden Mittwoch auf die griechische Insel Kos fliegen. Rhodos wird zweimal wöchentlich am Montag und am Donnerstag bedient und die Insel Kreta wird dienstags und samstags angeflogen. Die beliebte Urlaubsinsel Mallorca seht zweimal wöchentlich auf dem Flugplan.

Green Airlines führt die Flüge mit Flugzeugen der Marke Embraer 190 von German Airways durch. Diese sind mit 100 Sitzplätzen ausgestattet. Pauschalpakete zu den Flügen legen die Reiseveranstalter FTI, Tui, Alltours, Schauinsland und V-Tours auf. Flüge können im Reisebüro oder auf der Webseite Green Airlines gebucht werden. «Wir freuen uns mit Green Airlines eine neue Airline für den Flughafen Rostock-Laage gewonnen zu haben», sagt Dörthe Hausmann, Geschäftsführerin des Flughafens Rostock-Laage.