Letzte Aktualisierung: um 9:48 Uhr

Auch Etihad belohnt Vielflieger für Klima-Kompensation

Etihad Guest, das Kundenbindungsprogramm von Etihad Airways, hat eine Reihe von auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Initiativen eingeführt, um Mitglieder für umweltfreundliche Entscheidungen zu belohnen und ihnen Möglichkeiten zu bieten, ihren eigenen CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Der Name: Conscious Choices.

Das Programm belohnt Reisende mit Tier Miles und zusätzlichen Vorteilen, wenn sie weniger Gepäck an Bord mitnehmen und die CO2-Emissionen ihrer Flüge mit Etihad Guest Miles ausgleichen. Im täglichen Leben, wenn sie nicht fliegen, können Mitglieder Tier Miles sammeln, indem sie alltägliche Emissionen ausgleichen, wie zum Beispiel das Autofahren.

Das nachhaltige Verhalten der Mitglieder wird bereits jetzt erfasst, das vollständige Programm und die Vorteile werden im Januar 2022 eingeführt.

«Etihad ist die erste Fluggesellschaft der Welt, die Vielflieger für ihr nachhaltiges Verhalten in der Luft und am Boden belohnt», schreibt die Airline aus Abu Dhabi. Allerdings hat Qantas Ende November ein ganz ähnliches Programm vorgestellt.