Letzte Aktualisierung: um 6:49 Uhr

Auch Emirates baut Richtung Seychellen aus – und zu den Malediven

Die Golfairline hat angekündigt, vor den Osterferien die Flüge zu den beliebten Urlaubszielen Malediven und Seychellen zu erhöhen. Ab dem 28. März wird Emirates 28 wöchentliche Flüge nach Male und sieben wöchentliche Flüge nach Mahé anbieten. Die zusätzlichen Flüge entsprächen der Marktnachfrage, so die Fluglinie.