Letzte Aktualisierung: um 21:34 Uhr

Astral Aviation will weitere Boeing 767-300 F

Die Frachtfluggesellschaft Astral Aviation aus Kenia möchte in diesem Jahr die erste Boeing 767-300 F in die Flotte aufnehmen. Das ist ihr aber noch nicht genug: Gründer und Chef Sanjeev Gadhia sagte laut dem Portal Cargo Facts, man wolle sich noch 2024 drei weitere der Flugzeuge beschaffen.

Zurzeit besteht die Flotte aus Frachtvarianten von Boeing 727-200, 757-200, 767-200 und McDonnell Douglas DC-9-30.