Letzte Aktualisierung: um 13:51 Uhr

ASL will zehn ATR 72 auf Wasserstoff umrüsten

Universal Hydrogen arbeitet nach eigenen Angaben an «einen kurzfristigen Ansatz zur Verwirklichung der kommerziellen Wasserstofffahrt». Das Unternehmen gab am Mittwoch (13. Oktober) bekannt, dass es eine Absichtserklärung mit ASL Aviation Holdings unterzeichnet hat. Die Frachtgruppe wird Erstkunde für den Turboprop-Frachtmarkt sein und plant den Kauf von bis zu zehn ATR-72-Umrüstungssätzen von Universal Hydrogen zum Einbau in seine bestehende oder zukünftige Turboprop-Flotte.