Letzte Aktualisierung: um 18:45 Uhr
Partner von  

ASL Airlines fliegt ab Hamburg neu nach Bordeaux, Lyon und Marseille

Die französische Fluggesellschaft ASL Airlines France nimmt zum Sommer 2016 drei neue Strecken von Hamburg nach Frankreich auf: Ab dem 2. Mai 2016 werden die französischen Großstädte Marseille und Lyon angeflogen; ab dem 5. Mai kommt zusätzlich Bordeaux hinzu. Nach Marseille und Lyon fliegt die Airline jeweils montags und freitags, nach Bordeaux dienstags und donnerstags. Die Strecke wird mit Maschinen des Typs Boeing 737-300 bedient, die über je 147 Sitzplätze verfügen.

«Durch das Engagement von ASL Airlines France können wir unseren Passagieren eine noch größere Vielfalt im Streckennetz anbieten», sagt Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport. «Bordeaux, Lyon und Marseille sind komplett neue Ziele, die vorher nicht in unserem Flugplan angeboten wurden. Die Strecken sind sowohl für Businessflieger als auch für Urlaubsreisende attraktiv und werden sicherlich gut von unseren Fluggästen angenommen.»