Letzte Aktualisierung: um 11:01 Uhr

Asiana bringt Airbus A380 zurück nach Frankfurt

Eine weitere Fluggesellschaft nimmt ihre Airbus A380 wieder in Betrieb. Ab Ende März plant Asiana Airlines den Einsatz auf den Strecken von Seoul nach Frankfurt und Los Angeles. Dies berichtete zuerst das Portal Simple Flying aufgrund der Informationen im Buchungssystem. Da die Koreaner nur sechs A380 besitzen, müssen sie mindestens die Hälfte der A380-Flotte wieder in Dienst stellen. Für den Flugbetrieb nach Los Angeles und Frankfurt werden drei bis vier Superjumbos benötigt.