Letzte Aktualisierung: um 12:16 Uhr

Antonov An-124 bringen Corona-Material nach Köln

Am Samstag (25. Dezember) ist gegen 9 Uhr die erste von voraussichtlich vier Antonov 124 am Airport gelandet. Die Maschine kam aus dem chinesischen Zhengzhou und hatte über 2,8 Millionen Covid-19-Testkits an Bord. Die 85 Tonnen an Corona-Schnelltests wurden auf 540 Europaletten direkt auf dem Flughafenvorfeld in elf bereitstehende LKWs verladen. «Wir freuen uns, dass wir als zentraler Logistik-Standort einen Beitrag leisten können, damit dringend benötigte Covid-19-Testkits schnell an ihren Bestimmungsort gelangen. Gerade in Krisenzeiten wie diesen zeigt sich, welche große Rolle der Flughafen Köln/Bonn für die Versorgung der Menschen und Unternehmen spielt», sagt Johan Vanneste, Vorsitzender der Geschäftsführung des Flughafens.