Letzte Aktualisierung: um 9:10 Uhr

ANA All Nippon Airways startet eigenen Lieferservice für Onlinehandelsgüter

Die Speditions- und Logistiktochter Overseas Courier Service der japanischen Luftfahrtgruppe hat am 15. September einen neuen Service eingeführt, der sich auf den Transport von grenzüberschreitender E-Commerce-Fracht und Paketen konzentriert. OCS ist ein Express-Luftfrachtspediteur mit einem globalen Netzwerk von 400 Stationen, der das nationale und internationale Luftverkehrsnetz von ANA All Nippon Airways nutzt und B2B- und B2C-Tür-zu-Tür-Lieferung bietet.

Der neue Service iEC nutzt diese Fracht- und Versandinfrastruktur und wurde speziell für den Versand von E-Commerce-Gütern aus Japan entwickelt. Er wird sich zunächst auf Südkorea, Taiwan und Singapur konzentrieren und dann schrittweise auf die USA und Europa und schließlich auf China ausgeweitet.


>