Letzte Aktualisierung: um 4:29 Uhr

American Airlines, British Airways und Iberia starten gemeinsam in JFKs Terminal 8

Die beiden Fluglinien erklären sich bereit, ihre Kundinnen und Kunden im neu renovierten Terminal 8 des New Yorker John F. Kennedy International Airport willkommen zu heißen. Ab dem 1. Dezember 2022 werden Fluggäste von einem verbesserten Reiseerlebnis mit nahtlosen Reiseverbindungen profitieren, da die beiden Fluggesellschaften im Rahmen einer 400-Millionen-Dollar-Investition ihren Betrieb zusammenlegen.

Anlässlich des Umzugs von British Airways und Iberia vom Terminal 7 ins Terminal 8 gaben die New Yorker Gouverneurin Kathy Hochul, die Hafenbehörde von New York und New Jersey, American Airlines und British Airways am Dienstag (29. November) die offizielle Eröffnung bekannt.