Letzte Aktualisierung: um 8:04 Uhr
Partner von  

American Airlines startet mit Dreamliner zwischen Zürich und Philadelphia

Ab 9. Januar 2020 setzt American Airlines eine Boeing 787-8 auf den Flügen von Zürich nach Philadelphia ein. Durch den größeren Flugzeugtyp
erhöht sich die tägliche Kapazität um 25 Sitze. Auch ist die neue Premium Economy Class erstmals auf dieser Strecke buchbar. «Die Einführung des Flugzeugtyps 787-8 bedeutet ein größeres Fassungsvermögen und mehr Auswahl für Reisende von von Zürich nach Philadelphia», erklärt Cristiän Lizana, Verkaufschef Mittel-und Osteuropa bei American Airlines. Man sei auch die einzigeFluggesellschaft, die diese Flugstrecke anbietet. «Passagiere erwartet ein noch angenehmeres Borderlebnis und ab PHL Hunderte von Anschlussflügen zu Zielen in den
USA, in Kanada und in Lateinamerika.»