Letzte Aktualisierung: um 11:25 Uhr
Partner von  

American Airlines beschafft sich neues Kapital

Die Fluggesellschaft gab am Dienstag (10. November) ein öffentliches Zeichnungsangebot von 38.500.000 Stammaktien bekannt. American Airlines will den Nettoerlös aus dem Angebot von rund 500 Millionen Dollar für allgemeine Unternehmenszwecke und zur Verbesserung der Liquidität verwenden. Die Bank of America wird die Aktien übernehmen und weiter verteilen.